Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeit für Veränderung
25.11.2015, 13:07
Beitrag #11
RE: Zeit für Veränderung
Versteht mich nicht falsch.. ich snipe auch und spiele Destiny immernoch gerne.. nur in Sachen PVP, also Balancing Gameplay und Lagging usw.. finde ich andere Spiele deutlich besser

Erst hab ich die Erienne genutzt dann haben alle wegen LITC rumgeheult obwohl ich sie eh mit nem Headshot getötet habe Big Grin und später mitm Leeren Blick haben alle wegen dem AA rumgeheult.. was ich verstehe aber welche sniper sollte man denn sonst nehmen?
Derzeit spiele ich viel mit der Raidsniper.. ist auch ganz passabel
Aber:
Es ist ein schwieriges Thema und wenn sie die schon shotsguns nerfern könnten sie auch bei den snipern einiges an aa wegnehmen..
aber das Problem gab es irgendwie in Jahr 1 noch nicht oder?

Ich weis auch wie AA funktioniert
Aber genau dadurch wird das Snipen ja auch einfacher

Natürlich muss man die richtige Richtung haben aber ab nem bestimmten Abstand wird das Visier ja nur so vom Kopf angezogen und man muss nur noch abdrücken

Ich werde z.B. so oft weggesniped während ich ne Salve mitm Roten Tod aufn Kopf von dem Sniper schiesse und das liegt ja daran, dass das Visier langsamer läuft oder sogar fast stehenbleibt wenn es sich auf dem Kopf des Gegners befindet oder? sollte nicht so sein finde ich

[Bild: 2GreenBeret_1323058430092203870748.png?v=453]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
25.11.2015, 13:34
Beitrag #12
RE: Zeit für Veränderung
Snipen ist broken in dem Game und das war nie anders. Es ist dennoch nicht einfach, dadurch verteidigen es die ganzen Sniper. Mir soll es aber egal sein...allein wegen der schäbigen 30FPS und den Latenzen von 100 aufwärts ist das Game eigentlich nur für Masochisten da. Ich selbst war auch lange Zeit einer, der an dem Shit sogar Spaß hatte...aber mittlerweile, wo man ständig auf 5-100m gequickscoped wird oder stirbt, nachdem man 5m hinter der Ecke verschwunden is, is nur noch Kopfschütteln angesagt. Wenn ich kurze schnelle PvP Action haben will, spiel ich Battlefront. Ist viel ausgeglichener, es gibt kaum lags, die Optik tut dem Auge/Kopf nicht weh und man muss sich auch nich über irgendwelche Waffen oder Drops aufregen.

Gestern nicht mal mehr Bock auf n Klanraid gehabt und lieber n Bild fürs Wohnzimmer gemalt...das sagt eigentlich schon alles.

[Bild: 2teddynutz23058430092852268272.png?v=371]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
25.11.2015, 15:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.11.2015 15:28 von RaDaR.)
Beitrag #13
RE: Zeit für Veränderung
Dass du 5m hinter der verschwundenen Ecke stirbst hast du in fast jedem Shooter. Battlefield lässt grüssen.

Ich denk dass die momentanige Flaute in Destiny und die nichtvorhandenen Infos zu was neuem, den Frust einbisschen mehr anheizen als sonst. Zumindest habe ich das so als Gefühl..............den iwi würden wir doch alle sooooo gern neuen, riesen Content zocken. Also, so schlecht kann das Spiel jetzt nicht sein ;-)
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
25.11.2015, 15:55
Beitrag #14
RE: Zeit für Veränderung
Da hast du aufjedenfall recht RaDaR..
letztes Jahr zu der Zeit haben sich alle vor Freude auf Dunkelheit lauert aufn Controller gesabbert Big Grin

Aber das nächste DLC wird erstmal auf sich warten lassen..
kommen ja erstmal noch die Challange Modes welche sicher auch nichts raussreissen werden..
hoffentlich irre ich mich.

Das Problem ist halt dass die meisten die das Spiel wirklich viel spielen schon 2-3 Wochen nach Release vom Hardraid mit dem Kontent durch sind und auf Neues warten..

Da sind dann die Raids entwerder zu leicht oder zu wenig Kontent in den DLCs

Und die Jagd nach dem maximal Level hat sich ja auch erledigt weil man bevor man alles auf 320 gedroppt bekommt bestimmt schon alt und grau ist Big Grin

Ah und das Artefakt gibts ja noch garnicht auf 320 Big Grin

[Bild: 2GreenBeret_1323058430092203870748.png?v=453]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
25.11.2015, 15:59
Beitrag #15
RE: Zeit für Veränderung
Guckt mal Leute Big Grin

http://www.gamestar.de/spiele/fallout-4/...39847.html

Wenn das ganze noch ein wenig weiterentwickelt und vorallem präziser wird, dann kann das ganze verdammt interessant werden Big GrinBig Grin

[Bild: 2marcy-Koyer23058430092241183921.png?v=204]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
25.11.2015, 16:03
Beitrag #16
RE: Zeit für Veränderung
Vor ein paar Wochen jammern, Oryx nicht legen zu können, nun is es langweilig...irgendwas is ja immer ;-)
Ja destiny ist gerade etwas eintönig aber nach wie vor konnte mich kein anderes Spiel nach Skyrim so fesseln wie Destiny.
Nebenbei daddel ich BO3, wenn ich danach in PVP von Destiny geh is das als ob ich in die Vergangenheit reise :-D Absolut langsam. Aber das es keinen Spaß macht, kann ich nicht behaupten. Mit den richtigen Leuten machts einfach Laune. Ja, lagger hin oder her, Kills wenn du schon ne Sekunde hinter der Wand bist, is halt so. Klar nervts aber manch andere Spiele haben auch Fehler die nerven...
Verstehen kann ich jeden der keinen Bock mehr hat und muss ja jeder selbst wissen was er zockt ;-)
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!