Passwort vergessen?Registrieren

 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Xbox One] Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
05.11.2015, 13:10
Beitrag #1
Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Hallo,

da sicher der ein oder andere hier bereits (oder vielleicht bald) einen Elite Controller besitzt, dachte ich man kann sich vielleicht mal über bevorzugte Einstellungen und Erfahrungen mit dem edlen Teil austauschen.
Ich hab den Elite seit gestern und bin von der Verarbeitung mehr als begeistert. Jetzt versuche ich mein ideales Setup, speziel für Destiny, zu finden. Auf Grund der Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten ist das gar nicht so einfach. Momentan hab ich die hinteren Padals mit Sprinten, Rutschen, Nahkampf und Granate belegt. Sprinten und Rutschen ist ideal. Bei Granate und Nahkampf bin ich noch am testen.
Wie sind denn eure Erfahrungen und was für ein Setup bevorzugt Ihr?

Grüße vom SNIPERFU
Zitieren
05.11.2015, 14:06
Beitrag #2
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Ich benutze aktuell 2 Paddles -> springen und rutschen (a, b). Würde ich 4 Paddles nutzen, wäre noch x und y dabei. Im Rennen direkt reviven und ein schnellerer Waffenwechsel ist nicht verkehrt. Ich bleibe aber erstmal bei 2.
Zitieren
05.11.2015, 14:37
Beitrag #3
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Werde heute mal folgendes testen. Pedal links/unten=Sprinten, Pedal rechts/unten=A, Pedal links/oben=X, Padel rechts/oben=B. Mal schauen ob das besser ist. Gerade diese Sprintfunktion auf dem Padel finde ich um einiges besser als den Stick dafür zu drücken. Waffenwechsel wäre auch nicht verkehrt. Da hast du natürlich Recht. Das probiere ich auch mal aus. Wink
Zitieren
30.12.2015, 08:23
Beitrag #4
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Da ihr nun schon einige Zeit hattet den Controller zu testen, könnt ihr eine kurze Bewertung geben und wie ihr ihn momentan benutzt bzw. welche Vorteile er euch bringt?
Er wäre nämlich gerade wieder bestellbar! Wink

DANKE!
Zitieren
30.12.2015, 09:01
Beitrag #5
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Moin,

also ich hab ihn ja seit Anfang an im Einsatz, eine Woche ca. hatte ich keinen weil ich ihn zu MS geschickt hab. Der Grund war folgender: Hab ich die Stick-Einstellung auf "sofort" gestellt, hat sich in Destiny mein Char von alleine bewegt, ohne dass ich die Sticks betätigt habe. Jetzt mit dem Austauschgerät habe ich wieder dasselbe Problem. Ich habe auch schon andere Beiträge geläsen in denen Nutzer dasselbe Problem haben. Nun schicke ich ihn aber nicht mehr zurück, ich vermute stark dass das Problem woanders liegt.

Ansonsten nutze ich es in Destiny für a + b (Jump and Slide) und bin sehr zufrieden, weil es doch einiges stark erleichtert, v. a. Hüpfpassagen oder im PvP mal etwas schneller und agiler flüchten.

150€ = viel Geld, aber im Vergleich mit Scuf (hatte ich mal) & Co. absolut zu empfehlen. Bin auf den Razer Wildcat gespannt, den werde ich auch testen.
Zitieren
29.04.2016, 14:14
Beitrag #6
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Ich habe meinen Elite jetzt seit genau zwei Wochen und spiele mit allen 4 Paddles.

Umgestellt habe ich eigentlich soweit nichts, da ich in der Controller App nichts für die Belegung der Paddles gefunden habe, also spiele ich mit oben links A, unten links X, oben rechts b und unten rechts y. Nachdem ich mich jetzt vorallem an die Paddles für A und X gewöhnt habe, möchte ich den Controller nicht mehr hergeben. Dadurch, dass ich meinen Daumen immer auf dem Visier-Stick lassen kann, kann ich mir auch in brenzligen Situation, wo ich springen muss immer einen kleinen Vorteil erkaufen, den ich vorher nicht hatte und genau deshalb habe ich mir den Controller zum Großteil geholt.

Außerdem merkt man die höhere Qualität des Controllers und die Anti-Rutschgriffe tuen ihren Job äußerst gut, auch wenn ich damit auch mit dem Standardcontroller nie wirklich Probleme hatte. Das Zubehör ist eine schöne Spielerei und wer die Analogsticks des PS Controllers bevorzugt findet ein Set, das so ähnlich ist im Lieferumfang. Die verlängerten Analogsticks eignen sich wohl gut für Rennspiele, dazu kann ich jedoch keine fundierte Aussage machen.

Erwartet vom Elite Controller jedoch auch keine Wunder, er wird euch nicht in Hemisphären heben, die ihr vorher niemals erreicht hättet.
Zitieren
02.05.2016, 15:27
Beitrag #7
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Für 150€ würde ich mir lieber eine xim4 holen Tongue_meme Da hat man mehr für

[Bild: 2xjamesx12323058430092442356479.png?v=854]
Zitieren
12.05.2016, 14:59
Beitrag #8
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Was ist ein XIM4? Und m. M. n. ist der Elite Controller seine 150 Euro locker Wert, aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich und das ist auch gut so.
Zitieren
12.05.2016, 15:20
Beitrag #9
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Mit der XIM4 kannst du mit Tastatur und Maus an der PS4 und Xbox zocken

[Bild: 2xjamesx12323058430092442356479.png?v=854]
Zitieren
20.05.2016, 16:37
Beitrag #10
RE: Elite Controller - Eure Erfahrung, Konfiguration etc.
Von Maus und Tastatur für ein Konsolenspiel halte ich prinzipiell nichts, aber das ist ja Jedem selber überlassen. Der Elite Controller ist m. M. n. eine gute Alternative zum Scuff.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste