Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oryx Raid Tips und Tricks
29.09.2015, 11:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.11.2015 14:44 von Cathanys.)
Beitrag #1
Oryx Raid Tips und Tricks
Hallo,

eine gute Woche ist vergangen und viele von euch waren schon im Raid um Erfahrung zu sammeln. Jede Gruppe entdeckt dabei Kleinigkeiten, die den Raid einfacher und damit schöner spielbar machen. Klar gibt es einen Haufen Videos zu den Raids, ich dachte mir, dass dieses Forum genau die richtige Stelle ist um die Informationen zusammen zu tragen. Was habt ihr für Tips?

Ich fange mal an was wir so machen.

Totemphase:
  • Zu Beginn bildet man zwei Team mit je drei Leuten. Einer von jedem Team bleibt erst einmal in der Mitte und macht die betenden Gegner weg. Dabei zuerst die roten Akrolythen und dann erst die gelben Adepten erledigen. Wird zuerst ein gelber Adept getöten, dann werden die Akrolythen agreessiv. Besonders hat sich hier ein Raketenwerfer bewährt. Dann bleibt der Spieler solange in der Mitte stehen und killt die nachfolgenden Wellen and gefallenen bis der Spieler von den Totems sich auf den Weg in die Mitte machen.
  • Die anderen beiden des Teams laufen auf ein Kommando los und nehmen die Aura mit zu dem Totem. Der Auraträger achtet darauf, möglichst in der Mitte des Totems zu bleiben. Wenn sein Timer abgelaufen ist kommt ein Ritter oben auf dem Balkon. Beide Spieler am Totem geben noch schnell einen Schuss auf den Ritter ab und derjenige, der den Timer hatte und nun den x10 hat, läuft zurück zur Platform in der Mitte. Auf dem Weg zur Mitte kann noch schnell ein Leibeigener mit Nahkampf getötet werden. Aber nicht zu lange Zeit lassen, denn wenn man zu spät in der Mitte ankommt ist die Aura weg.
  • Das x10 in der Mitte vollständig abgeben. Die Hexen und möglichst viele Ritter und killen. Am besten mit Super damit viele Sphären generiert werden, die dann der nächste Spieler einsammeln kann. Wenn ein Ritter übrig bleibt, bitte ansagen dass ein oder zwei Ritter zu den Totems laufen damit die Teammitglieder reagieren können. Für das Abgeben des x10 ist genügend Zeit, so dass man auch kurz die Platform in der Mitte verlassen kann, falls es mit den Hexen zu brenzlig wird. Also ein kleiner Schritt zur Seite ausweichen ist drin bevor man durch die Hexen gekillt wird. Überleben ist alles in dieser Phase.

Schiff:
  • Nach der Sprungpassage kommt man ja zu dem einzelnen Schiff mit den 2 Plattformen. Jeweils ein Spieler auf eine Plattform und die restlichen 4 gehen auf das Schiff. Bevor man den Durchgang mit dem Schiff durchquert springen alle spieler nach links auf den Rand. Dort gibt es einen weg nach oben. In der Wand ist ein Loch mit einer Tür, die aufgeht, wenn 2 Plattformen besetzt sind. Dahinter ist eine Kiste. Wenn die 4 Spieler die Kiste geholt haben, gehen 2 davon auf die anderen 2 Plattformen am Ende. Somit können die ersten zwei aufs Schiff und die Kiste noch holen.

Kriegspriester:
  • Drei Teams mit je zwei Spielern pro Platform. Die in der Mitte gehen ganz nach vorne bis unter den Kriegspriester.
  • Aus jedem Team wird ein Spieler bestimmt der in der Glyphenphase die Platform betritt. So muss der Glyphenansager nicht rechts oder links im Kopf tauschen und nennt direkt den Namen des Spielers.
  • Der gelbe Ritter kann gut mit dem Schwert erledigt werden.
  • Nach stundenlangem Ausprobieren haben wir diese Reihenfolge, gerade im HM, als zuverlässig empfunden: Bei jeder Schadensphase treffen sich alle Spieler in der Mitte. Ein Titan kann mit Segen des Lichts eine Bubble am Eingang stellen. Ein Jäger kann einen Pfeil auf oder neben den Kriegspriester schiessen. Alle Spieler konzentrieren sich auf Headshots, damit der Kriegspriester immer schön nickt und keine Kugeln schiesst.
  • Der Auraträger zählt beim letzten Stack die Sekunden runter und bei Sekunde 5 laufen alle nach rechts. Der Auraträger darf nicht vergessen, dann noch einen Akrolythen zu töten Smile
  • Bei der zweiten Schadensphase bleiben alle einfach in der Mitte.
  • Bei der dritten Schadenphase treffen sich erst alle in der Mitte und gehen bei den letzten Sekunden nach links. Um Schutz vor der linken Säule zu bekommen braucht man nicht nach oben zu springen. Es reicht sich in den kleinen Schatten unten zu stellen.

Golgoroth:
  • Wir bilden wieder zwei Teams. Drei links und drei rechts. Alle positinieren sich hinter den Särgen so dass sie vor Golgoroth geschützt sind und freie Sicht auf die Akrolythen haben. Einer der Spieler positioniert sich mehr in der Mitte damit er die übrig gebliebenen Adepten töten kann.
  • Nachdem die Wellen an Gegner besiegt sind kann jeder noch schnell Muni von hinten einsammeln. Einer von der Rechten Seite bleibt dabei auf der Hälfte des Weges hinter der Seitenwand stehen. Alle anderen gehen wieder nach vorne und verstecken sich. Der Spieler hinter der Seitenwand versucht den Golgoroth auf sich aufmerksam zu machen. Die anderen schiessen aus der Deckung die linke vordere Kugel an so dass sie Risse bekommt.
  • Sobald sich der Golgoroth dem Spieler bei der Seitenwand zuwendet, schiesst einer der Spieler von links dem Golgoroth in den Rücken und lenkt so den Blick auf sich. Am besten stellt er sich dazu vor die kleine Tür an der linken Seite. Wenn er den Blick hat, schiessen die anderen noch schnell die linke vordere Kugel komplett kaputt und hüpfen dann zu Golgoroth runter. Jäger können nun ihren Pfeil abschiessen.
  • Der Spieler der den Blick von Golgoroth hat, bleibt vor der Tür stehen und schiesst ganz entspannt die Kugeln von Golgoroth weg. Ich nehme dafür gerne ein MG. Er zählt die letzten 5 Sekunden runter und bei 0 hüpfen alle wieder rauf und bringen sich erneut in die Anfangsposition.
  • Wieder kommen die Wellen an Akrolythen und Adepten. Der eine Spieler der mehr in der Mitte bleibt kümmert sich um die verfluchten Leibeigenen, die um Golgoroth stehen.
  • In der dritten Phase können schon die Besessenen kommen. Dazu werden so viele Besessene wie möglich in der Mitte erledigt. Es wird keine Munition geholt. Jeder sollte noch genügend Muni für einen Durchlauf besitzen. Sobald die Kugeln erscheinen, geht es schon weiter mit dem Bubble runter schiessen und Blick holen. Wenn die Spieler nach unten hüpfen schiesst der Jäger einen Pfeil ( schwarzes Lock als Perk) direkt vor die Spieler auf den Boden oder ein Warlock zündet seinen Sturmbeschwörer und hält damit die Besessenen von den Spielern fern. So überleben alle. Sollte jetzt Golgoroth noch nicht tot sein, dann macht noch eine normale Phase in dem ihr die Besessenen oben killt, Muni holt und dann wieder nach unten geht.

Hexen:
  • Nachden der Läufer den Funken aufgenommen hat, treffen sich alle bei dem Eingangstor ( hilfreich bei Anfängern im Normal Mode). Ein Titan kann hier in der zweiten Phase eine Bubble mit Waffen des Lichts direkt am Tor stellen. Hier ist man von dem Mob nicht so unter Beschuss.
  • Die erste Hexe wird nicht komplett erschossen sondern wird am Leben gelassen. Dann bleibt noch Zeit um die Mobs in der Mitte zu killen.
  • In der zweiten Phase wird so viel Schaden wie möglich auf die zweite Hexe gemacht. Im Idealfall geht sie tot. Wenn nicht genügend Zeit bleibt um die Mobs zu erledigen, kann ein Warlock seinen Sturmbeschwörer zünden und dann aufräumen. Auch ein Jäger kann mit seinem Pfeil die Gegner binden und dadurch die Mitglieder schützen.
  • Im Hard Mode ist der Weg zum Tor zu weit um sich danach schnell genug zu den Platformen zu bewegen. Hier ist eine Position entweder genau in der Mitte auf den Absätzen zu den Hexenplatformen geeignet. Dann muss aber der Läufer schon schnell und die Gegner schön dezimiert sein. Sonst sterben zu viele Spieler noch bevor die schützende Aura da ist. Nachteil hier ist auch dass die Hexe sehr nah ist und ein präziser Schuss unter Gegnerbeshuss schwieriger ist. Geschützter ist eine Position neben der Platform, die der Hexe gegenüber ist, ungefähr da wo in der Oryxphase der Oger erscheint. Und zwar in dem vom Eingang aus gesehen hinterer Bereich. Also wenn vom Eingang aus gesehen die linke Hexe beschossen wird, dann treffen sich alle hinten rechts.

Oryx
  • Alle rennen nach vorne und bringen sich links und rechts in Position. Nach dem Aktivieren erscheinen Mobs rechts und links die leicht zu beseitigen sind und Munition droppen. Danach erscheinen auf den vorderen Platformen jeweils ein Ritter, die sich gut mit Primärmuni wegballern lassen.
  • Sind die Ritter tot bringen sich vier Spieler jeweils vor einer Platform in Position. Der Läufer geht dort hin, wo sich Oryx aufbaut und mit der Faust auf die Platform schlägt. Kurz nachdem Oryx die Faust wieder wegnimmt springt zuerst der Läufer auf die Platform und ganz knapp zeitlich dahinter der Spieler der diese Platform hält. Sobald der Spieler auf der Platform ist gibt er den anderen bescheid. "Drauf" kann dabei ein Kommando sein.
  • Gegen den Uhrzeitersinn springt der nächste Spieler auf seine Platform und meldet das auch.
  • Neben der Platform erscheint ein Oger der am besten mit Sniperschüssen erledigt werden kann. Das muss möglichst schnell passieren damit der Oger nicht zu weit in die Mitte läuft.
  • Der sechste Spieler kann von der Platform aus, auf der in der Phase vorher die Hexen standen, bei jedem Oger mithelfen.
  • Der Spieler, dem die Platform genau unter dem Funken gehört, braucht eigentlich seine Platform nicht zu aktivieren. Die ersten drei Platformen bauen die Sprungpassage für den Läufer auf. Er kann entweder auch seine Platform besetzen ( nachdem die dritte Plarform aktiviert wurde), oder mit dem Support zusammen auf alle Oger schiessen. Er muss aber rechtzeitig bei seinem Oger sein um seinen Seitenkammeraden nicht alleine zu lassen.
  • Der Läufer nimmt seinen Weg nach oben. Sobald er den Funken hat, meldet er das. "Hab ihn", springt nach unten und läuft nach vorne zu der Stelle bei der die Oryxphase aktiviert wurde. Dort nimmt er mit dem Funken dem Ritter das Schild ab. Sobald die anderen das Kommando hören dass der Läufer den Funken hat, verlassen sie die Platform um von dem Schiff nicht getroffen zu werden. Unbedingt müssen die letzten Oger zu Fall gebracht werden bevor sie in die Mitte laufen. Der Ritter wird so schnell wie möglich erledigt. Am besten mit dem Schwert. Der Läufer kümmert sich nicht um den Ritter und läuft mit der schützenden Aura zur Mitte.
  • Alle schiessen in der schützenden Aura auf die Mobs, damit diese ein bisschen reduziert werden und Munition fallen lassen. In der Zeit baut sich Oryx auf und schlägt mit der Faust auf die Platform. Diesen Schlag kann man hören. Sobald Oryx geschlagen hat wendet man sich Oryx zu. Die Leute mit der bosshaften Brührung ( Touch of Malice) schiessen ihr Magazin leer und alle anderen laden ihre Primärwaffe nach.
  • Sobald Oryx anfängt seine Brust zu öffnen, schiessen alle permanent in die Brust bis sich das schwarze Herz zeigt. Sollte der Schaden nicht reichen, dass das Herz komplett zu sehen ist und Oryx zurückschreckt, kann ein Jäger mit der goldenen Kanone ( bitte Perk erhöhte Reichweite) und noch besser mit dem Himmlischen Nachtfalkenhelm mithelfen.
  • Sobald Oryx zurückschreckt können noch die restlichen Mobs und vor allem die Augensalven erledigt werden. Dann machen sich alle, die eine Platform haben, auf den Weg zu ihrer Bombe und bleiben kurz vor dem schwarz wabernden Ring stehen. Diejenigen, die den weitesten Weg hatten, melden wenn sie angekommen sind und dann gehen alle gleichzeitig in den schwarz wabernden Kreis. Man muss nicht in die schwarze Bombe direkt reingehen. Dsa Betreten des schwarz wabernden Kreis reicht. Umdrehen und nun warten bis der eigene Name über dem Superbalken zu sehen ist. Gleichzeitig 4 Sekunden zählen und dann wieder zurück laufen. Es kann auch sein, dass kein Name erscheint, dann sind die 4 Sekunden ausreichend. Das buggt manchmal. Sobald der erste den Bereich betritt, läuft ein Timer. In der Zeit müssen alle wieder zurück unter die schützende Aura des Läufers, der in der Mitte wartet und in der Zeit zusammen mit dem sechsten Spieler Schaden auf Oryx macht. Durch eine Tonsequenz wird der Timer hörbar. Erreicht man nicht die Aura ist der Spieler tot.
  • Zurück in der schützenden Aura muss nun ein bisschen mit Primärmuni geschossen werden. Wieviel ist mir nicht bekannt. Es ist aber egal ob ich ein bisschen oder permanent schiesse. Der meiste Schaden kommt von den Bomben. Da aber Primärmuni vorhanden ist und in der Zeit eh nichts zu tun ist, kann man auch weiter schiessen. Oder tanzen. Oder irgendetwas anderes machen. Zum Beispiel eine Synthese ziehen.
  • Nach der Schadensphase auf Oryx rennt jeder der eine Platform hat immer um seine Platform.
  • Der Läufer läuft entweder den Mittelgang ab und dreht in der Mitte wieder um. Oder noch besser, er hüpft in einer 8 die beiden Platformen ab auf denen die beiden Hexen in der Phase zuvor standen.
  • Der sechste Spieler läuft im Eingangsbereich von ganz links nach ganz rechts und dreht am Rand um. Ob die Phase zuende ist, erkennt man, wenn die Ritter auf den Platformen verschwinden.
  • Dann geht Oryx zu einer der Platformen im Eingangsbereich, alle Spieler bringen sich wieder in Position und die nächste Runde beginnt.
  • Hat Oryx mehr als die Hälfte an Leben verloren, kommt anstatt des Rennens um die Platformen das Schattenreich. Dazu erscheinen wieder jeweils ein Ritter auf den vorderen Platformen. Wieder rechts und links kommen Mobs. Alle schiessen auf die Mobs und machen die Ritter tot. Nach und nach wird ein Spieler in das Schattenreich teleportiert wo er auf das Echo schiessen darf. Dafür gibt es insgesamt eine Minute Zeit. Leben wird da drin nicht regeneriert, also müssen die draussen so viel wie möglich die Mobs abschiessen damit diese nicht in das Schattenreich treten.
  • Ein Titan kann genau in die Mitte eine Bubble mit Segen des Lichts machen. Die Jäger können, sobald sie sehen, dass der Schatten von Oryx sich bereit macht um in die Mitte hereinzufliegen, einen Pfeil in seine geplante Flugbahn auf den Boden schiessen und ihn damit anheften ( Perk schwarzes Loch).
  • Ist das Echo erledigt, geht es wieder mit den Platformen los.
  • Hat Oryx nur noch ein ganz bisschen Leben ( nach 16 erfolgreich aktivierten Bomben), verschwindet er und baut sich vorne wieder auf. Jetzt gehen alle Spieler nach vorne, laden nach und bringen sich vor Oryx in Position. Am besten hinknien. Sobald er seine Brust öffnet, mit Sniper oder sonstigem viel Schaden reinhalten. Fertig.

Für die Oryx Hardmode Taktik gibt es hier eine tolle Anleitung:

http://mein-mmo.de/destiny-guide-oryx-hardmode/3/

Was habt ihr noch für Tips?
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:15
Beitrag #2
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Bist du sicher das die Reihenfolge beim Kriegspriester egal ist? Also bei uns mussten wir immer die richte Reihenfolge nehmen.

[Bild: 2xjamesx12323058430092442356479.png?v=854]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:20
Beitrag #3
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Das mit dem Kriegspriester ist mir auch neu. Einer schaut bei uns immer und dann stellen wir uns in der richtigen Reihenfolge hin.

Hui Tipps da gibt es einige. Erstmal ein Tipp für eine Kiste (bei mehr Zeit fülle ich das noch).

-Nach der Sprungpassage kommt man ja zu dem einzelnen Schiff mit den 2 Plattformen. Jeweils ein Spieler auf eine Plattform und die restlichen 4 gehen auf das Schiff. Bevor man den Durchgang mit dem Schiff durchquert springen alle spieler nach links auf den Rand. Dort gibt es einen weg nach oben. In der Wand ist ein Loch mit einer Tür, die aufgeht, wenn 2 Plattformen besetzt sind. Dahinter ist eine Kiste. Wenn die 4 Spieler die Kiste geholt haben, gehen 2 davon auf die anderen 2 Plattformen am Ende. Somit können die ersten zwei aufs Schiff und die Kiste noch holen.

@Cathanys: Editier deinen Beitrag doch und schreibe da alle Tipps rein
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:21
Beitrag #4
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Die Reihenfolge ist WICHTIG!!!

wir hatten es anfangs nicht gewusst und immer mit glück das ding aktiviert Big Grin aber jetzt haben wir einen der guckt und ansagt und seit dem laufen wir Blind da durch.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:22
Beitrag #5
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Wir auch. Sonst wird auch die Runenphase unterbrochen und fängt neu an.

[Bild: 2teddynutz23058430092852268272.png?v=371]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:40
Beitrag #6
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Also bei uns hat das gleichzeitige Aktivieren in der Glyphenphase in vier Raids zuverlässig funktioniert. Kann natürlich auch immer Zufall gewesen sein. Und wenn es ein Bug ist, dann wird der bestimmt bald behoben. Nacheinander ist jetzt auch nicht schlimmer.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:41
Beitrag #7
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Wir werden es auf jeden Fall ma austesten. Smile Bin gespannt, da es viel Stress wegnimmt.

[Bild: 2teddynutz23058430092852268272.png?v=371]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2015 11:44 von kerfte.)
Beitrag #8
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Vielleicht als Info auch wichtig. Immer der, der als letztes seine Platform aktiviert, bekommt den buff. Das ist also nicht random. So kann man sich besser schon vorher absprechen.

(29.09.2015 11:40)Cathanys schrieb:  Also bei uns hat das gleichzeitige Aktivieren in der Glyphenphase in vier Raids zuverlässig funktioniert.

Als wir zusammen drin waren hat doch auch einer immer die Reihenfolge angesagt?! Smile
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 11:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2015 11:56 von Cathanys.)
Beitrag #9
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Ich meine die vier Raids von Team 1. Die haben das so gemacht und in zweien davon war ich mit dabei. Hat wirklich funktioniert.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 12:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2015 12:32 von kerfte.)
Beitrag #10
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Okay dann vielleicht wirklich nur Glück Big Grin Wir starten ja heute um 18Uhr30. Mal gucken wie wir das dann machen. Mit Team 1 meinst du das wo ich jetzt auch drin bin oder?^^
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Oryx legen coordine 21 12.064 04.11.2015 11:52
Letzter Beitrag: webster3737
  Oryx nimmt keinen Schaden Kakam0p 42 24.214 30.09.2015 11:04
Letzter Beitrag: kerfte



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!