Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oryx Raid Tips und Tricks
29.09.2015, 12:35
Beitrag #11
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Kann mir vielleicht jemand den Kampf VOR dem Kriegspriester erklären? Bzw. würde ich gerne mal wissen wie ihr das so macht.

Wir haben gestern probiert 2 Leute in der Mitte zu lassen und 2 pro Seite als Läufer einzuteilen. Dadurch ist uns teilweise irgendwie der Buff verloren gegangen, weswegen wir dann im Totem konstant schaden bekommen haben und gestorben sind.

Dann haben wir es so probiert das wir 3 pro Seite haben und immer 2 im Totem stehen bleiben. Dann wurden wir aber von den ganzen Rittern aus der Mitte überrannt. Ich verstehe immer noch nicht so ganz wie die "Übergabe" des Buffs bzw. des Relikts genau funktioniert. Teilweise standen wir genau nebeneinander (Quasi Rücken an Rücken) und trotzdem war der Buff verschwunden und wir sind gestorben...

Rechtschreibfehler können gegen eine kleine Gebühr an der Kasse erworben werden!

[Bild: 2305843009216808753]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 12:51
Beitrag #12
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Wenn einer die "ein Mann lenkt den Bllick auf sich"-Taktik von Golgoroth bisschen genauer erklären könnte wäre das sehr nett.
Ich denke mal am Anfang die Mobs weghauen (gelbe zuerst oder zuletzt?). Dann kommt der "Einser" und schießt ihm in den Rücken!? kann man dann schon runterspringen oder erst einer Blase runterschießen? Muss man in die Blasen reinstehen oder reicht das wenn die auf den Boden Fallen? In einem Run alle sechs? Der Einser muss ja dann die Seite wechseln um erneut in den Rücken zu schießen und die Kugelgeschosse fliegen ja auch auf ihn. Hört sich nach Stress an für mich.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 12:59
Beitrag #13
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Die Phase bei den Totems: Wir bilden zwei Dreierteams. Eines links und eines rechts. Von jedem Team bleibt einer zunächste in der Mitte. Die anderen beiden gehen zu der Kugel die auf dem Weg zum Totem ist. Auf ein Kommando laufen die beiden jeweils los und einer nimmt dabei die Kugel auf. Durch das Kommando nehmen beide Teams gleichezitig ihre Kugel auf. Sie rennen bis zu dem Totem. Die in der Mitte killen die betende Schar. Dann laufen auch diese zu dem Toten. Derjenige, der die Kugel aufgenommen hat erhält am linken Rand über der Superanzeige eine Zeit die 30 Sekunden runter zählt. Sobald der Timer abgelaufen ist und der Text x10 erscheint, läuft er zur Mitte zurück und stellt sich auf die Platform. Dort angekommen geht das x10 langsam runter und läd somit die Glyphensäule auf. Während er steht, kiltt er die Akrolyten, Hexe und später Ritter. In der Zeit bekommen die zwei auf dem Totem einen Ritter der oben auf einer Eben steht. Der tut weh und hat höchste Priorität. Wenn bei denen in der Mitte der x10 abgebaut ist, laufen sie wieder zu ihrem Totem. In der Zeit hat bereits der nächste unter dem Totem das x10 und rennt los. Also steht immer einer auf dem Totem, einer hat das x10 und einer gerade nicht mehr. Ähnlich wie das Gift bei Skolas. Immer schön auf die Anzeige über der Super achten und erst von dem Totem weggehen wenn das x10 erscheint.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 13:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2015 13:05 von kerfte.)
Beitrag #14
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Also 2 3er Teams sind schon korrekt. Am besten zeitgleich links und rechts den bufff aufheben damit der Wechselrhythmus der buffs identisch ist.

(sorry habe die bezeichnung nicht im Kopf)
- Einer hat den Timer der von 0: 30 runterzählt
- Einer hat den normalen buff am Totem
- Einer hat den buff x10

Der jenige der den Timer hat bekommt nach Ablauf der Zeit den x10 buff und rennt in die Mitte zur Platform. Die anderen beiden bleiben am Totem. Der x10 buff verringert sich in der Mitte und sobald er komplett weg ist rennt er zurück zu seinem Totem und der nächste mit dem buff rennt zur Mitte. Diese beiden treffen sich in der Regel ziemlich auf der Hälfte der Strecke Wink

Die 3 verschiedenen buffs wechseln im Kreislauf im jeweiligen 3er Team. Das heisst man hat immer diesen 30 Sekunden Timer und weiss dadurch immer wann man genau loslaufen muss.

Sind beide Teams Synchron mit den Buffs hast du immer zeitgleich 2 Mann in der Mitte die mit den Gegnern schon zurecht kommen werden. Ritter, die von der Mitte aus zu den Totems laufen, die die Spieler in der Mitte nicht direkt down kriegen, können theoretisch mit ihrem Schwert schnell auf dem Rückweg noch die Ritter clearen.

Oben spawnen ja am Totem auch immer Ritter. Diese spawnen auch immer genau dann wenn der 30 Sekunden Timer abläuft. Man kann sich also immer gut drauf vorbereiten. Ein Sniper-Schuss in den Kopf und die sind weg.

Edit: Cathanys war schneller Smile
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 13:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2015 13:10 von Cathanys.)
Beitrag #15
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Gibt es keine schöne Anleitung auf deutsch? Das hier war unsere Basis:

https://www.reddit.com/r/DestinyTheGame/...fall_raid/

Zum Golgoroth: Wir teilen uns wieder in zwei Dreierteams. Eines stehe am Eingang links und eines rechts. Zuerst schiessen alle auf die Blase in der MItte an der Decke. Daraufhin erscheint der Oger. Dann kommen von hinten ein paar Wellen der Schar. Diese schiesen wir weg,. Egal ob rot oder gelb. Einfach alles weg. Danach bringt sich der Läufer in Position dass er dem Oger in den Rücken schiessen kann und wir schiessen die erste Kugel rechts vorne weg. Dann hüpfen alle bis auf den Läufer nach unten und stellen sich in die grüne Pfütze die das heruntergefallene Netz aus der Kugel erzeugt. Darin erhält man einen Buff der ordentlich Schaden macht. Zusätzlich kann ein Titan unten neben der Pfütze eine Bubble mit Waffen des Lichts stellen. Die in der Pfütze schiessen dem Oger auf die Beine wenn dieser nicht in die Richtung zu den Schützen schaut. Sobald das leuchtende Bäuchlein da ist, schiessen alle mit Sniper rein. Der Läufer rennt um seinen Steinblock rechts vorne. Er zählt die letzten 5 Sekunden runter und bei 0 hüpfen alle von unten nach oben und bringen sich wieder in Position um die nächste Welle der Schar zu erledigen.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 13:21
Beitrag #16
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Diese Golgoroth Taktik ist wirklich sehr easy. Nach der 2. oder 3. Schadenphase hatten wir uns sogar schon gewundert das der kaum noch Leben hat Big Grin
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 14:14
Beitrag #17
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
wir machen den oger mit 2 läufern und ist nach der 3ten mob grp schon down xD hatten als der raid raus kam das ganze we gebraucht bis wir alles raus hatten und jetzt liegt jeder boss first try... das team muss halt passen und gut zsm spielen rest ergibt sich von selbst
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 14:29
Beitrag #18
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Wieso soll der Läufer bei Golgoroth um den Stein rennen?
Ich mach immer den Läufer und stell mich bequem beim Eingang hin, mit nem normalen Scoutgewehr kann man die Kugelgeschosse easy abschiessen und dabei dem Team noch mit Super (als Jäger) helfen.
Ausserdem bewegt sich der Oger dabei fast bis gar nicht Big Grin

[Bild: 2305843009231111740]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 15:50
Beitrag #19
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Black Spindel ist die neue Gjallahorn, das Teil macht alles weg Big Grin
Wenn jeder im Team die Black Spindel hat, liegt alles extrem schnell, z.B. die Hexen-Phase war in 2 Phasen fertig, 1. Hexe direkt down dann direkt die 2.

[Bild: 2xjamesx12323058430092442356479.png?v=854]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
29.09.2015, 15:57
Beitrag #20
RE: Oryx Raid Tips und Tricks
Prima. Da ist es wieder. Ich warte nur darauf, dass FB voll ist mit Einträgen in denen nur Spieler mit dem Ding auf 310 in den Raid mitgenommen werden. Man möchte ja schnell durchkommen. Wer möchte schon den Raid einfach nur spielen weil es Spaß macht? Schnell Loot und gut. Egal wie. Ich habe bewusst nur Tips genannt bei denen es nicht auf eine spezielle Charakterart oder Waffe ankommt. Ich finde, jeder soll den Raid spielen können.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Oryx legen coordine 21 11.552 04.11.2015 11:52
Letzter Beitrag: webster3737
  Oryx nimmt keinen Schaden Kakam0p 42 23.345 30.09.2015 11:04
Letzter Beitrag: kerfte



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!