Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rassen-Guide : GEFALLENE
24.02.2015, 09:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.03.2015 12:33 von Khamael_X.)
Beitrag #1
Rassen-Guide : GEFALLENE
Inhaltsverzeichnis
· Einleitung / Geschichte
· Regierungsstruktur
· Waffen der Gefallenen
· Religion und Bräuche
· Fahrzeuge der Gefallenen
· Einheiten der Gefallenen
bisherige Rassenguides
· Schar
· Gefallene

ACHTUNG: Der Teil über das Haus der Wölfe enthält Spoiler zum kommenden DLC "House of Wolves"

Seid gegrüßt Hüterinnen und Hüter,

der Erste Teil der Rassenguides wurde ja sehr gut auf genommen, deswegen widmen wir uns dies mal den Gefallenen. Was treibt sie an, wo kommen sie her, was steckt hinter den "Häusern" und was hat die Königin mit ihnen zu schaffen. All das, und noch etwas mehr, werde ich im Folgenden versuchen, hinreichend zu beantworten. Viel Spaß beim lesen!


Gefallenen-Skiff, Landungsschiff und Truppentransporter der Gefallenen

1. Einleitung
die Gefallenen sind eine Alienrasse, die in etwa um den Zeitpunkt in unser Sonnensystem kam, in welchem die Dunkelheit eintraf. Niemand weiß woher sie kamen, doch sie blieben hier, als die Dunkelheit an den Rand des Sonnensystems vertrieben wurde. Mutmaßlich wurde ihre alte Heimat von der Dunkelheit zerstört. Sie scheinen nicht wirklich Böse zu sein, sie kämpfen vielmehr um das Überleben ihrer Rasse. Seitdem führen sie einen Guerilla Krieg um sichere Territorien gegen die letzte Stadt. In einem gewaltigen Ansturm auf die Gebiete der Menschheit, bekannt unter dem Titel "Schlacht der 6 Fronten", wurden viele Gebiete von ihnen erobert. London wurde in diesem Krieg völlig vernichtet und die Menschen in die letzte Zuflucht, bekannt als die letzte Stadt, hinter gewaltige Mauern zurück gedrängt. Diese wurde von den Titanen, dem nachweislich ersten Orden der Hüter, erbittert verteidigt. Unter der Führung des Hauses der Teufel haben sich alle Gefallenen zusammen geschlossen und den größten Angriff auf die Stadt geführt, wobei ein großer Außenposten unmittelbar ausserhalb der Mauern von ihnen erobert wurde. Unter der Leitung von Lord Shax konnten die Hüter jedoch unter großen Verlusten die Gefallenen in der Schlacht um die "Twilight Gap" vernichtend schlagen und vertreiben, die sich seitdem auf das gesamte Sonnensystem verteilen. Einige Häuser haben sich nie wieder von dieser Niederlage erholt.
Um nie wieder derlei unvorbereitet zu sein, wurden von Lord Shax und seinen verbündeten, darunter auch Ikora Rey, Cayde-6 und Zavalla, die 3 Orden der Vorhut gegründet. Gemeinsam bilden sie den "Konsenz", welcher seither die Regieung der letzten Stadt übernommen hat. Lord Shax hat den "Schmelztiegel" ins Leben gerufen, um die Hüter auch in den seltenen Zeiten des Friedens stets für den kampf gestählt zu halten.

2. Regierungsstruktur
Die Rasse der Gefallenen ist in unterschiedliche "Häuser" auf geteilt, die sich wohl am ehesten mit den Adelsgeschlechtern des Mittelalters vergleichen lassen. Manche Häuser rivalisieren untereinander, doch der Großeil von Ihnen hat keinerlei Kontakt zu einander.
Interessant ist hierbei, dass jeder bewohnbare Planet unseres Sonnensystems genau ein führendes Haus hat, welches einen Großteil der Gefallenen-Bevölkerung beherbergt.

Die Gesellschaft der Gefallenen folgt einer Art Aristokratischen Ordnung, wonach jedes "Adelshaus" unter einem Kell vereint ist. Unterstützt wird dieser von einem Archon, der eine Art Berater oder Hohepriester des Kells ist. Die SPirituelle Führung eines Hauses obliegt dem Primus Servitor, der von den Gefallenen als etwas fast göttliches verehrt wird.
Zusätzlich hat jedes Haus der Gefallenen einen oder mehrere Barone, ihre Stellung innerhalb der Hierarchie eines Hauses ist allerdings weitgehend unbekannt und kann sehr unterschiedlich sein.

Haus der Teufel
Das Haus der Teufel ist das größte noch existierende Adelshaus der Gefallenen. Sie führten den größten Angriff auf die letzte Stadt der Menschen an, bekannt als die Schlacht um die "Twilight Gap", wobei sie einen großen Außenposten der Menschen übernahmen. Lord Shax führte jedoch einen Gegenangriff, bei dem die Gefallenen zurück geschlagen wurden. Aus den Rüstungen der in dieser Schlacht gefallenen Hüter wurde Gjallarhorn geschmiedet. Außerdem ist das Haus für den Fall von London verantwortlich.
Riksis, ihr Archon, wurde von einem Hüter getötet, der einen Warpantrieb gesucht hat. Sepiks Primus, ihr Primus-Servitor, wurde ebenfalls getötet
HoheitsgebietKellArchonHoher ServitorFarben
Erdeunbekannt
-lebendig-
Riksis
-vestorben-
Sepiks Primus
-verstorben-
rot

Haus des Exils
Über das Haus der Exils ist wenig bekannt. Die Nachforschungen des Turms haben ergeben, dass es sich zum großteil aus verstoßenen Gefallenen zusammensetzt, die auf dem Mond zuflucht gesucht haben. Es besteht hauptsächlich aus Geächteten und Vandalen. Soweit bekannt ist, hat das Haus des Exils keinerlei Führungspersonen.
HoheitsgebietKellArchonHoher ServitorFarben
Mondkein
Kell
kein
Archon
kein
Hoher Servitor
Grün

Haus des Winters
Das Haus des Winters ist das dominierende Haus auf der Venus, wo sie nach der Niederlage an der "Twilight Gap" Zuflucht gesucht haben. Sie sind nachweislich das erste Gefallenen-Haus, welches erfolgreich in das Gefängnis der Alten auf dem Riff ein gedrungen ist. Hierbei ist es ihnen gelungen, dein ein gekerkerten Archon-Priester des Hauses der Wölfe, Aksor, zu befreien. Er sollte ihren eigenen, in der Schlacht der 6 Fronten gefallenen Priester ersetzen. Seine Rettung wurde jedoch von einem Trupp Hüter vereitelt.
Berichte des Turms weisen darauf hin, dass die Gefallenen auf der Venus in letzter Zeit erhöhtes Interesse an der Ishtar Akademie und der Vex Zitadelle auf der Venus gezeigt haben.
Ihr Kell, Draksis, wurde von einem Hüter in seinem eigenen Skiff erledigt. Ihr aktueller Servitor, Simiks-3, ist die dritte Inkarnation ihres alten Servitors Simiks Primus, der in der Schlacht um die "Twilight Gap" von Lord Shax persönlich zerstört wurde.
HoheitsgebietKellArchonHoher ServitorFarben
VenusDraksis
-verstorben-
unbekanntSimiks-3
-verstorben-
hellblau

Haus der Könige
Das Haus der Könige ist ein kleines Haus der Gefallenen, das mit dem Haus der Teufel um die Herrschaft über das alte Russland konkurriert. Sie treten jedoch wenig in Erscheinung und halten sich hauptsächlich im Terrestrischen Komplex auf.
Ihre FÜrsten sind unbekannt, man weiß jedoch aus Verhören, dass die Führungsriege des Hauses weitestgehend intakt ist.
HoheitsgebietKellArchonHoher ServitorFarben
Erde (?)unbekannt
-lebendig-
unbekannt
-lebendig-
unbekannt
-lebendig-
gelb

Haus der Wölfe
Das Haus der Wölfe war ursprünglich ein unabhängiges Haus, das sich nach der Niederlage an der "Twilight Gap" im Riff niederlassen wollte. Beim dabei ausbrechenden Krieg gegen die Erwachten hat die Königin des Riffs ihren damaligen Kell getötet und so selbst die Führung über das Haus übernommen. Nach dem Krieg wurde das "Gefängnis der Alten" im Riff installiert, wo alle Adligen des Hauses der Wölfe fest gesetzt wurden. Doch ihr Primus Servitos, Kaliks, konnte entkommen und ist seitdem auf der Flucht vor den Truppen der Königin
Spoiler: Skolas, ein einfacher Adliger des Hauses, konnte im Verborgenen vor der Königin eine Rebellion anzetteln und hat sich selbst zum neuen Kell auf geschwungen und führt nun aktiv Krieg gegen die Königin und die loyalen Teile des Hauses der Wölfe.
HoheitsgebietKellArchonHoher ServitorFarben
Das RiffSkolasAksor
-verstorben-
Kaliks Prime
-im Exil-
blau


Schockpistole

Drahtgewehr

Schockgewehr

3. Waffen der Gefallenen
Die Gefallenen nutzen fortschrittliche Technologien für ihre Bewaffnung. ein Großteil dieser Waffen, wie Schockpistolen oder Schockgewehre nutzen Arkusenergie, um Metallsplitter auf zu laden und in Salven oder einzelnen Hochenergiestößen zu entladen. Diese Geschosse können auf ungeklärte Weise ihre Ziele verfolgen. Forscher es Turms vermuten, dies geschieht aufgrund einer latenten magnetischen Energie, welche sich durch das aufladen de Metallsplitter entwickelt.
Ähnlich funktionieren auch die Drahtgewehre, welche von ihem Einsatzzweck her mit menschlichen Scharfschützengewehren vergleichbar sind. Hier wird der metallkern des Geschosses jedoch so weit auf geladen, dass die schiere Kraft ihn schmelzen lässt und so ein einzelnes, Plasma-ähnliches Geschoss entsteht, welches über größte Reichweiten effektiv ist.
Ihre Nahkampfwaffen sind schlichte, durch kleine Generatoren aufgeladene Hieb- und Stichwaffen. Doch durch die hier ebenfalls vorhandene Arkusenergie durchschlagen sie mit leichtigkeit auch die stärksten Hüterschilde und stellen eine ernste Gefahr dar.

ElementWaffenGegner
Arkus SchockpistolenGeächtete
SchockgewehreVandalen
Captains
DrahtgewehrVandalen
nahkampfwaffenGeächtete
Vandalen
Captains
GranatenGeächtete
Solar SchrapnellwerferGeächtete
Vandalen
Captains
SchwebergeschützSchweber
LeereServitor-KanoneServitoren

4. Fahrzeuge der Gefallenen
Die Gefallenen besitzen nur eine Sorte Landfahrzeuge. Dies sind die kleinen, wendigen Moskitos, welche den Sparrows der Hüter von Handling und Design nicht unähnlich sind. Zusätzlich besitzen sie jedoch noch schnell feuernde Salvenwaffen, welche nach vorne feuern und sich ähnlich einem Schockgewehr verhalten.
Zur Landung auf Planeten nutzen die Gefallenen so genannte Skiffs: Große Landungsschiffe, die über Sturmluken bis zu einem Duzend Gefallene auf einmal absetzen können. Vor der Landung beharken Skiffs den Boden mit Granatewerfern und weitereichenden Arkus-Kanonen.
Das größte Raumschiff der Gefallenen ist das Ketch. Diese Raumschiffe erreichen die Größe einer Kleinstadt, dienen dem Archon oder Kell eines Hauses als Regierungssitz und dringen nur äußerst selten in die Atmosphäre eines Planeten ein. Das einzige auf einem Planeten gelandete Ketch befindet sich auf der Venus.


Geächteter

Vandale

Schweber

Captain

Servitor

5. Einheiten der Gefallenen


Geächtete
Die Geächteten stellen die jüngsten Gefallenen dar oder solche, die sich in den Augen ihres Hauses als Unwürdig erwiesen haben. Zunächst wird jeder Gefallene mit 4 Armen "geboren". In einem Ritual der Unterdrückung wird ihnen das unter Armpaar ab genommen und mit Verschlusskappen versiegelt, sodass sie nicht nachwachsen können. Hat sich ein Geächteter in der Schlacht bewährt oder seinen sozialen Stand wieder her gestellt, erhält er das Privileg, seine Arme nachwachsen zu lassen und wird ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft der Gefallenen.

Gefallene treten meist in größeren Gruppen auf und sind das "Kanonenfutter" der Armee. Ihre Schockpistolen richten verhältnismäßig wenig Schaden an, können aber durch ihre Zielsuchenden Eigenschaften äußerst lästig sein. Im Kampf suchen sie häufig nach Deckung, flankieren ihre Feinde oder treiben sie mit Unterdrückungsfeuer und Arkusgranaten in die Enge.

Primärwaffen:Schockpistolen
Alternativwaffen:Schrapnellwerfer, Arkusmesser
Elementarschaden::Arkus, Solar
Schwachpunkt(e)::Kopf
Killpriorität:niedrig
Stärke:große Gruppen, Granaten
Tödliche Modifikatoren:Lichtschalter, Arkus-Entflammen


Vandalen
Die Vandalen bilden das Rückgrat der Gefallenen-Armee. Als ehemalige Geächtete haben sie sich das Recht auf ihr zweites Armpaar verdient und sind daher schon von Natur aus wesentlich gefährlicher als gewöhnliche Geächtete. Dies zeigt sich vor allem in ihrem Taktischen Verständnis, das über bloßes "Duck & Cover" hinaus geht. Gruppen von Vandalen kreisen Hüter ein oder nutzen ihre Tarnmodule, um von Hinten in einem tödlichen Sprungangriff achtlose Feinde zu überwältigen.

Tragen sie keine Schockgewehre, sind sie häufig mit starken Schwertern oder gar Tarnmodulen bewaffnet und können Hütern schnell zur ernsten Gefahr werden. Manchmal sind sie mit Drahtgewehren als Scharfschützen auf erhöhten Positionen zu finden und stellen dort eine große Gefahr dar.
In der Nahkampfversion besitzen sie einen Sprungangriff, der sie über wiete Strecken direkt zum Ziel trägt und beträchtlichen Schaden verursacht.

Primärwaffen:Schockgewehre, Arkusklingen
Alternativwaffen:Drahtgewehre
Elementarschaden::Arkus
Schwachpunkt(e)::Kopf
Killpriorität:mittel bis hoch
Stärke:vielfältiges Arsenal
Tödliche Modifikatoren:Arkus-Enfalemmen, Lichtschalter


Schweber
Schweber sind die Arbeitsdrohnen der Gefallenen und werden häufig als elektronische Aufseher, Feuerunterstützung oder kleine Transporter ein gesetzt.

Durch ihre Vollmechanische Hülle haben sie keinen Schwachpunkt. Ist ihre Bewaffnung normalerweise zu vernachlässigen, erhalten sie mit dem Episch-Modifikator einen starken Solar-Schild und ihre Waffen richten wesentlich mehr Schaden an.

Primärwaffen:Schweber-Geschütze
Alternativwaffen:---
Elementarschaden::Arkus
Schwachpunkt(e)::-KEINE-
Killpriorität:niedrig (mittel mit episch modifikator)
Stärke:klein und wendig
Tödliche Modifikatoren:Arkus-Entflammen, Episch


Captain/Archon/Kell
Captains, Archonten und Kells sind die Elitetrupps der Gefallenen und sind meist nur einzeln oder zu zweit in Schlachtgruppen vertreten.
Archons und Kells sind im Spiel lediglich als Bosse oder Prioritätsziele an zu treffen.

Captains besitzen ein Arkus-Schild, welches mit dem Episch-Modifikator nochmals massiv verstärkt wird. Sie können sich fast aus dem gesamten Arsenal der Gefallenen bedienen, was es äusserst schwer macht, ihnen eine grundlegende Priorität zu zu weisen. Fernkamp-Varianten mit Schockgewehren oder Schrappnellwerfern sind prinzipiell nicht gefährlicher als Vandalen, doch besonder die Nahkämpfer sind extrem gefährlich.

Primärwaffen:Schockgewehre oder Schrappnellwerfer
Alternativwaffen:Klingen
Elementarschaden::Arkus, Solar
Schwachpunkt(e)::Kopf
Killpriorität:mittel bis sehr hoch
Stärke:hohe wiederstandkraft
Tödliche Modifikatoren:Arrkus-Entflammen, Solar-Entflammen, Episch, Lichtschalter


Servitor
Als nahezu gottähnlich verehrte Maschinen sind Servitoren eher selten in ordinären Kampftrupps an zu treffen. Häufig trifft man sie in Religiösen Zentren oder an Sammelpunkten der Gefallenen an, wo sie meist allein die Moral der Trupps verstärken.

Servitoren sind die einzigen Kreaturen bei Gefallenen, die Leere-Schaden verursachen. Zudem sind sie enorm widerstandsfähig und verfügen über Teleport-Technologien. Andere Gefallene in ihrer unmittelbaren Nähe erhalten einen leichten Schild, der durch violettes Glühen an gezeigt wird und den erlittenen Schaden leicht verringert.

Primärwaffen:Servitor-Kanone
Alternativwaffen:-keine-
Elementarschaden::Leere
Schwachpunkt(e)::Zentraler Kern
Killpriorität:gering
Stärke:Widerstandkraft, Verstärkung naher Feinde
Tödliche Modifikatoren:Leere-Entflammen

Quelle: http://www.planetdestiny.com
Quelle: http://www.destinypedia.wikia.com
Quelle: destinyguides.net

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 10:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 10:06 von Tharez27SN.)
Beitrag #2
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Sehr geil geschrieben und höchst informativ, vielen dank dafür :-)

das wäre echt cool, wenn man die waffen selbst irgendwann mal nutzen könnte, in halo konnte man die gegner-waffen ja auch nutzen
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 10:35
Beitrag #3
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Danke, freut mich wenn's gefällt Big Grin

Update: Paar kleine Fehler korrigiert

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 10:43
Beitrag #4
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Ein toller Artikel! Etwas lachen musste ich ja bei der Androhung eines Destiny Story Spoilers Big Grin

Prima finde ich das Detail mit den Armen. Aber wer baut denn die Servitoren?
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 10:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2015 10:55 von Khamael_X.)
Beitrag #5
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Zu den Servitoren: Die werden nicht "gebaut", sondern "entstehen" einfach... das grimmoire gibt leider keinen weiteren Aufschluss darüber. Sie scheinen eine Art Manifestation höherer Mächte zu sein. Simiks-3 in der "Archiv" Mission auf der Venus ist z.b. die Inkarnation des zerstörten Simiks Primus. Laut Grimmoire ist er aus aus dessen überresten "entstanden". mehr weiß ich leider auch nicht dazu Undecided

Zum Spoiler. Na ja wie du siehst ist die Story sehr vielfältig... nu ist es wohl kein wirklicher Spoiler, da man sie eigentlich nur übe Posts wie diesen überhaupt findet Troll

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 10:57
Beitrag #6
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Also kann man sich das so vorstellen, dass eine mysteriöse Macht über einen Schrottplatz fliegt und sich aus alten Kühlschränken und Panzern ein Servitor zusammensetzt?

Also Khamael, mit der Erklärung kannst du mich nicht abspeisen. Big Grin
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 11:08
Beitrag #7
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
Echt geil geschrieben, was ich aber voll schwach finde, ist dass bungie es nicht gebacken bekommen hat diese Information einem im Spiel zu vermitteln. Wenn man es mal so schön detailliert aufgeschrieben liest und nicht immer nur so fetzen in den behinderten grimoire karten, versteh man auch alles besser. Echt schade das die ganzen Details einem verborgen bleiben. Großes Lob an die viele Arbeit khamael.

[Bild: 2305843009216458749]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 11:20
Beitrag #8
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
@Tony
Dann sieh sie als manifestierten Willen der gefallenen Häuser Smile

@Solid
Danke für die Blumen, ich mach das ja gerne^^ ich hab bei der Recherche ein paar Dinge gefunden, die mir selbst noch unbekannt waren. De Teil über die Schlacht der 6 Fronten z.b.. Von daher hat es auch für mich einen mehrwert

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 12:40
Beitrag #9
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
sehr cool, danke!

schade das soviel inhalt da ist, schlachten und wichtige ereignisse - und sich so gar nichts davon im spiel wiederfindet...
das ist wie ein film wo alles spannende rausgeschnitten wurde ..

http://www.consoleros.de/destiny/get.php...9260918057
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
24.02.2015, 13:31
Beitrag #10
RE: Rassen-Guide : GEFALLENE
was ich hal einfach nicht verstehe ist, WARUM sie das gemaht haben. Offensichtlich haben sich viele kluge Köpfe sehr viele Gedanken über eine zusammenhängende, tiefgreifende Story und einn phenomenalen Hintergrund gemacht. Wieso in aller Welt lässt man eine so großartige Arbeit dann einfach komplett unter den tisch fallen?

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bounty Guide: Thorn / Dorn - A Light in the Dark / Ein Licht im Dunkeln Khamael_X 12 9.400 12.06.2015 09:59
Letzter Beitrag: BTTony23
  Rassen-Guide : SCHAR Khamael_X 17 12.925 24.02.2015 16:00
Letzter Beitrag: Titany
Exclamation Die Destiny-forum.org Guide-Sammlung Khamael_X 4 6.561 05.02.2015 09:57
Letzter Beitrag: Rinaldo885
  Bounty Guide: Extrem guter Rat - A voice in the Wilderness / Stimme in der Wildnis Khamael_X 6 5.977 10.11.2014 11:41
Letzter Beitrag: Khamael_X
  Bounty Guide: Pocket Infinity / Unendlichkeit - Zertrümmertes Speicherfragment Khamael_X 4 31.818 04.11.2014 10:16
Letzter Beitrag: Encelion



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!