Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DLC Inhalt
01.04.2015, 10:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.2015 10:14 von Soizit Blindy.)
Beitrag #61
RE: DLC Inhalt
Man kann Offlinegames schon lange zocken, nur unser eins ist durch die aktuelle Onlineerfahrung einfach verwöhnt. Ca. anno 2001 hab ich noch mit meinem Bruder hunderte Male die Halo 1 Kampagne gespielt, obwohl wir sie auswendig konnten, es geht schon es ist nur in der heutigen Zeit sehr unüblich.

Inwiefern Destiny wirklich beschnitten wurde, wird sich whsl nie belegen lassen, außer ein Mitarbeiter von Bungie oder Activision packt irgendwann mal Beweise aus. Auf reine Fanspekulation sollte man da nicht gehen, aber es liegt durchaus im Raum des Möglichen und - das ist das Schlimme dran - macht wirtschaftlich Sinn, da man sich eigentlich sicher sein konnte, dass sich das Spiel auch so gut verkauft.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
01.04.2015, 12:50
Beitrag #62
RE: DLC Inhalt
Trotzdem muss diese Erweiterung schon einiges mehr bieten als das was es bisher gab. Meine Hoffnung ruhen natürlich auch auf die Kritik die bungie und Activision bekamen, es stellt sich nicht die Frage wie groß das dlc wird sondern was es kann, bringt es endlich die erhoffte Abwechslung und verlässt somit den störrischen weg bisher? Meine Hoffnung ruht natürlich auch darauf das der Termin auch nach hinten verschoben wurde, somit dürfte man erkannt haben das man sich nach Abwechslung sehnt. Es gibt unzählige gute Bsp die allein die User hier in diesem Forum vorgestellt haben, um diese Abwechslung zu erreichen.
Es wird darauf ankommen wie letztendlich die Kalkulation für diese Etappe ausfällt andererseits sollte man auch nicht die Geduld der Spieler ausreizen um zb mit sinnlosen beutezüge bestandswaffen neu zu lvl um damit Spielzeit zu sichern. Dies muss auf dem Wege vorausgesetzt sein das beide Parteien etwas davon haben.
Auch sollte man eben einen cut hier machen und die raids zum Aufstieg als Grundvoraussetzung sehen, die Rüstung im Turm dürfte nicht über 30 gehen damit die Leute die wirklich enorm zeit investieren nicht noch mehr schlechte Laune bekommen.
Beim ersten dlc hat man den neuen noch eine sehr gute Chance zum mitkommen gegeben, mittlerweile sind es die Bedürfnisse der core gamer oder wie auch immer, deren man zuhören sollte, denn mit ihnen steht und fällt destiny am ende.
Ich denke wenn bungie das Ruder nicht umreißt, wird es mit 10jahren nichts. Außer man setzt weiter auf die ab und zu Spieler. Einmal in 2 Wochen oder so lol
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
01.04.2015, 13:10
Beitrag #63
RE: DLC Inhalt
Bungie kann was Content angeht nur einen Weg gehen um Core um Casual Gamer zufrieden zu stellen.

- Missionen wird wie im letzten Addon übersichtlich bleiben. 1 Stunde Mission ist schon ne Menge Arbeit (ist ja nicht der einzige Content). Zwei Stunden sind doppelt so viel Aufwand und immer noch nicht viel Inhalt.
- Strikes werden wieder ähnlich viele.
- PvP-Maps wird auch wieder wie gehabt
- Raids: Hier müssten die größten Änderungen ansetzen. Möglich wäre ein sehr langer Raid, der in zwei Teile geteilt ist, oder einfach zwei Raids, die dann jeweils in normal und hard gespielt werden können. Außerdem sollte Bungie die bisherigen Raids in einem easy Mode mit Random-Gruppensuche ermöglichen. Von den Items sollte es dann so aussehen: Neuer Normal Raid führt zu 35 und neuer Hardmode führt zu 36. Die Alten Raids im Easy Mode sollten ebenso wie die Händler zu 33-34 führen. Mit den Leveln bin ich mir noch nicht ganz klar. Aber so würde man jeden Content nutzen und Casuals die Möglichkeit geben die alten Raids zu sehen.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!