Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Exotic Review: 4th Horseman / Vierter Reiter - Schrotflinte
22.12.2014, 11:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2014 11:23 von Khamael_X.)
Beitrag #1
Exotic Review: 4th Horseman / Vierter Reiter - Schrotflinte
Bisher erschienene Reviews:
- Red Death / Roter Tod
- Thorn / Dorn
- Icebreaker / Eisbrecher
- MIDA Multitool / MIDA Multifunktionsgerät
- Bad Juju / Schlechtes Karma
- Invective / Schmähung
- Unendlichkeit / Pocket Infinity
- Extrem Guter Rat / Super Good Advice
- Gjallarhorn
- The Last Word / Das Letzte Wort
- Plan C

Seid gegrüßt Hüterinnen und Hüter,

Lange ist es her, dass ich euch eine exotic Review präsentiert habe. Das lag aber einfach daran, dass mir die exotischen Waffen aus gegangen sind, bei denen ich Lust hatte, mich mehr damit zu befassen fürchte ich. Jetzt gibt es die erste DLC-Waffe als Review. Und zwar 4th Horseman, die Playstation-Exklusive Schrotflinte.

Die angegebenen numerischen Werte für Reichweite etc sind SCHÄTZWERTE. Da es keine offiziellen Aussagen von bungie gibt, ermittle ich sie durch Screenshots, Pixellänge der Balken und Rundung der Ergebnisse.

Die Diskussion zur News findet ihr HIER

It’s not a holdout weapon, it’s a pathfinder.

[Bild: 4th-horseman-exotic-review.png?resize=660%2C330]

4TH HORSEMAN
Schrotflinte / Spezialwaffe
Arkusschaden
[Bild: arc-damage.png] 302/ 331
Magazin
5
Feuerrate 34
Schlagkraft 38
Reichweite 5
Stabilität 65
Nachladen 15
Positiv:
VOLLAUTOMATISCH, extreme Feuerrate, hohe Stabilität, passende einzigartige Upgrades, geniale Optik, gutes Visier

Negativ: minimale Reichweite, Nur ein Wert kann wirklich hoch gehalten werden

PVP-Schaden: Tödlich im Nahkampf

Zusammenfassung:schnell feuernde Kurzdistanzsschrotflinte mit guten Fähigkeiten, aber sehr weit auseinander driftenden Werten

Fazit: PvP: 6 Punkte - PvE: 3 Punkte ->4,5 / 10 exotischen Punkten

Verfügbare Upgrades

Nahkampfballistik: Stark verringerter Rückstoß, starker Reichweite-Verlust - +15 Stabilität, -10 Reichweite
Akkurate Ballistik: Erhöhte Reichweite und Schlagkraft, reduzierte Stabilität - +5 Schlagkraft, +10 Reichweite, -10 Stabilität
Feldchoke: Erhöhte Reichweite und Schlagkraft, reduzierte Stabilität - +5 Schlagkraft, +12 Reichweite, -15 Stabilität

Letzte Runde: Das letzte Geschoss verursacht Bonusschaden

Angepasster Schaft: +20 Stabilität
Handlader: +5 Reichweite
Weitmündiger Magazinschacht: +50 Nachladen

Zurück zum Absender: Kills geben Bonusmunition direkt ins Magazin (ca 30% Chance)

Der blick ins Detail

Upgradewahl:
Die Stats von 4th Horseman sind seeehr weit gestreut. Die hohe Stabilität bringt recht wenig mit einer Reichweite, in der man genausogut mit dem Kolben der Waffe zuschlagen könnte. Doch die Hohe Stabilität ist unbedingt notwendig, um die Vollautomatik der Waffe sinnvoll nutzen zu können. Daher hat sich für mich die Kombination aus Nahkampfballistik und Handlader als am "besten" an gefühlt. Es sind aber durchaus alle Kombinationen spielbar. Solltet ihr allerdings ein anderes zweites Upgrade wählen, solltet ihr auf die alternativen Laufverbesserungen zurückgreifen. Mehr Stabilität ist unter allen Umständen wichtig bei dieser Waffe.

Positiv:
Die beiden Boni "Letzte Runde" und "Zurück zum Absender" funktionieren wunderbar zusammen. Häufig ist es die letzte Kugel (die bereits nach 1,2 Sekunden verschossen ist), welche den Gegner tötet. Gibt diese dann ein Geschoss zurück, kommt es schonmal vor, dass man 2-3 Treffer mit Bonusschaden hintereinander verschießt. Außerdem gibt es keine Schrotflinte, die derart schnell feuert. Nicht einmal die Schmähung kann da mit halten.

Negativ:
Die Grundboni der Waffe sind sehr ungleichmäßig verteilt. Während sie immens stabil ist, fliegen in der Grundeinstellung die Kugeln gefühlt im rechten Winkel aus der Waffe. Dies lässt sich zwar durch die anderen Talente korrigieren, kostet aber dafür andere Werte. Auch die Nachladezeit ist mit 5,3 Sekunden noch schlimmer, als sie bei der Schmähung vor dem Buff war. Häufig findet man sich mit dieser Waffe in der Ecke kauernd, während man gebannt auf den Radar starrt und hofft, dass das Spiel nicht zu Ende ist, bevor man fertig ist mit nachladen... um es mal etwas überspitzt aus zu drücken.

Optik:
Das Steampunk-artige Design der Waffe, zusammen mit ihrem einprägsamen Sound und dem sehr einfachen Zielvisier machen einen unglaublichen Charme aus, der allein es fast schon wert ist, sie zu benutzen.

Fazit:
PVP:Hier ist die Waffe durchaus zu gebrauchen. Wer Schrotflinten benutzt, ist es ohnehin gewohnt sehr nah ran zu gehen und durch die heftige Feuerrate, schießt man halt mal 2-3 Kugeln auf den Gegner. Im Optimalfall bekommt man dann noch eine zurück und killt den nächsten direkt mit. Hierfür ist diese Waffe geschaffen und ist es durchaus wert, den exotischen Platz zu belegen, wenn man nicht gerade eines der sehr guten anderen PvP Exotics besitzt.
-> 6 / 10 Punkten
PVe:Generell sind Schrotflinten im PvE nicht zu empfehlen. Dies gilt umso mehr für den 4th Horseman, da seine Reichweite selbst für Schrotflinten sehr gering ist. Viele Gegner, vor allem Bosse, haben vernichtende Nahkampf Attacken, die einen Schrotflinten-Angriff auf Armlänge nicht selten zum Selbstmordkommando machen. Es gibt wesentlich bessere Exotics, um den einen verfügbaren Slot zu nutzen. Auch die Boni helfen hier nur wenig.
-> 3/ 10 Punkten
4,5 / 10 exotischen Punkten

[Bild: 2ca4c20b-e7dc-4fa1-b457-ed4c1f5f8d01.png]

Quelle: http://www.planetdestiny.com
Quelle: http://www.destinydb.com

Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Exotic Review: Lord of Wolves / Lord der Wölfe Khamael_X 0 4.573 23.06.2015 09:27
Letzter Beitrag: Khamael_X
  Exotic Review: Hawkmoon / Falkenmond Khamael_X 0 5.254 23.03.2015 10:06
Letzter Beitrag: Khamael_X
  Exotic Review: Necrochasm Khamael_X 0 5.181 28.01.2015 10:59
Letzter Beitrag: Khamael_X
  Exotic Review: Plan C Khamael_X 0 3.204 25.11.2014 10:58
Letzter Beitrag: Khamael_X
  Exotic Review: The Last Word / Das Letzte Wort Khamael_X 0 3.539 21.11.2014 11:47
Letzter Beitrag: Khamael_X



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!