Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
06.11.2014, 18:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2014 18:40 von Hunter.)
Beitrag #21
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Interessant wie unterschiedlich die Ansichten darüber sind.
Ich habe Härte und Tempo fokusiert und dafür Erholung nahe 0.
Tempo - um schneller beim Gegner oder aus einer Schusslinie zu sein,
Härte - um einen zusätzlichen Schuss austeilen / einstecken zu können.
Zwar kann man nach einem Treffer nicht sofort wieder aus der Deckung springen
oder risikofrei weiterlaufen, dafür habe ich aber eine grössere Chance
einen regulären Schusswechsel für mich entscheiden zu können. (Oder mit einem Unentschieden.)
Und will man den Tarneffekt des Klingentänzers nutzen, geht man ja ohnehin kurz in die Hocke / Deckung.
Wobei ich den Gunslinger bzw. die Golden Gun irgendwie lieber mag,
da ich damit etwas weniger oft ausgecancelt werde.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
03.12.2014, 13:06
Beitrag #22
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich bin zwar erst LL 24 aber meine bisherigen Erfahrungen lassen mich ein Agi Build doch sehr anzweifeln. Ich merke keinen wirklichen Unterschied in der Geschwindigkeit wodurch ich denke dass der sehr minimal ist. Ob nun Agi Oder Härte die Sachen die 1 hitten können bleiben bei beiden Varianten Onehits.
Und rumtänzeln und Leute kiten kann ich auch ohne Agi auf Max zu haben beziehungsweise tut man das auch mMn nicht in dem großen Stil wie in herkömmlichen MMO's wo man beispielsweise als Bogenschütze einen Krieger kitet, hier hat ja jeder Distanzwaffen. Desweiteren habe ich es auch schon paar mal gehabt das ich Klingentänzer Super aktiv hatte und der Gegner dann einfach weggelaufen ist und ich ihn nicht eingeholt habe deswegen bringt Agi meiner Meinung nach nicht so viel das es sich wirklich lohnt. In anderen spielen wo Agi dafür sorgt das Schüsse daneben gehen ja, aber nur eine nicht spürbare höhere Laufgeschwindigkeit und Sprungkraft nein danke.
Dann lieber mehr Def auch wenn es Minimal ist aber ich finde es laufen sehr viele mit Automatik rum und machen einfach Abenteuer Dauerfeuer ohne groß auf den Kopf zu zielen, da macht es dann schon Sinn.
Ein guter Spieler der gut auf den Kopf zielen kann da bringt dann Härte und Agi nichts, genauso verhält es sich bei den Attacken die Onehit sind.
Aber immo ein bisschen mehr Def als ein bisschen schneller laufen und springen.

Greetz
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
31.01.2015, 16:04
Beitrag #23
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Der Hunter hält meiner meinung eher weniger aus als mein Titan deshalb habe ich mich mehr auf Härte und erholung geskillt. Was bringt mir schnell zu sein wenn ich dann eh schnell sterbe in Strikes, raids ect.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
09.03.2015, 14:00
Beitrag #24
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich spiele mehr auf erholung aber auch weniger Agi
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
10.03.2015, 10:41
Beitrag #25
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich spiele im PvE immer mit viel Erholung und Rüstung. gegen die KI muss ich nicht schnell laufen. Das mach ich mit jeder Klasse so.
Klar es gibt kleine Ausnahmen, z.B im Crota Raid die erste Phase, da geh ich voll auf Speed, aber das wars auch schon.

Im PvP Schaut das anders aus, wenn ich da als Klingentänzer unterwegs bin, dann will ich schnell sein. Mit Teleport usw. Dazu kommt noch das Rüstung im PvP nicht so viel bringt, das was man da mehr aushält ist wirklich nicht viel. Daher im PvP viel auf Erholung und Agilität, als Klingentänzer.

Ansonsten kann man da viel rumtesten was einem selbst gut gefällt. Jeder spielt ja immer einen etwas anderen Spielstil Smile


[Bild: 2305843009218296379]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
10.03.2015, 13:47
Beitrag #26
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Also das was man mehr an Rüstung hat merkt man im PvP extrem. Es is oft n Unterschied zwischen zwei oder drei Headshots aus Timurs Peitsche oder Falkenmond etc. Will ich nich missen. Die Millisekunden, die man mit Agi schneller is, merkt man eh nich.

[Bild: 2teddynutz23058430092852268272.png?v=371]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
11.03.2015, 11:10
Beitrag #27
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich spiele alle meine drei Klassen im PvP mit Erholung und Agilität. Im PvE setze ich auf Rüstung und Erhohlung, da ich vom Typ ein ruhige Spieler bin der jeden Gegner im PvE umhaut und nur selten durch sprintet.

Der Rüstungsvorteil bringt gegen eine Waffe wie z.B. die Dorn garnichts ich geh immer nach der gleichen Anzahl von Schüssen drauf egal wie ich die Werte auswähle.

Im PvP macht sich der erhöhte Erholungswert deutlich bemerkbar wenn ich schneller wie mein Gegner die Gesundheit regeneriere und ihn dann schneller angreifen kann, besonders im Duell Dorn vs Dorn.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
11.08.2015, 10:50
Beitrag #28
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich persönlich spiele den Hunter eh fast nur im PvP, und da beide Fokusse voll auf Rüstung und Agilität geskillt. Gerade der hohe Rüstungswert ist enorm wichtig im PvP, wie ich finde, schon wegen dem Aushalten von Granatentreffern. Die Rüstung lässt einen schon deutlich mehr einstecken und somit als Sieger im 1on1 hervorgehen. Außerdem ist mir die Agility sehr wichtig, da die der Hauptnutzen vom Jäger ist mMn. Denn gerade wenn man es wegen der hohen Rüstung schafft, knapp als Sieger hervorzugehen, sollte man dann meist besser schnell wegkommen.
Und mal ehrlich - wer kann sich schon groß vor nem mega agilen Teleport+Schrot-Hunter verteidigen? Big Grin
bissel mehr Erholung statt Rüstung oder Agility wäre für den Revolverhelden ne Option..
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
11.08.2015, 11:58
Beitrag #29
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Ich habe meinen Klingentänzer auf Erholung umd Rüstung geskillt.
Der Jäger ist von Grund auf schneller als anderen + Blink, da brauche ich keine zusätzliche Agilität.
Rüstung ist bei mir sekundär, alles was geht auf die Erholung gesetzt

[Bild: 2CheSpecialisT23058430092746296812.png?v=1]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
11.08.2015, 12:27
Beitrag #30
RE: Hunter! Härte, Erholung ... Tempo?
Die Unterschiede bei der Agilität sind eh komplett zu vernachlässigen.

[Bild: 2teddynutz23058430092852268272.png?v=371]
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hunter Exotics kinGede69 18 14.140 02.07.2015 14:19
Letzter Beitrag: Xander
  Exotic Overview: Hunter Khamael_X 5 11.775 03.02.2015 11:53
Letzter Beitrag: Nalando_88



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!