Passwort vergessen?Registrieren

Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Killerspiel-Neuling stellt sich vor
31.08.2017, 15:28
Beitrag #1
Killerspiel-Neuling stellt sich vor
Hallo, ich bin 32 Jahre jung, aus Sachsen und noch ganz neu im Genre der Killerspiele. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mir einige Berichte über Destiny 2 durchgelesen habe und ich denke dass mir die Welt und die Hintergrundgeschichte sehr gefallen könnte, ich aber noch sehr unsicher bin ob ich mit diesem Genre klar komme. Bisher hatte ich noch nie Killerspiele gespielt und auch generell noch nie ein Spiel mit First-Person-Perspektive sondern immer nur Spiele mit Third-Person-Perspektive. Von Science Fiction bin ich sehr großer Fan und ich würde Destiny 2 gern mal anspielen, möchte aber nicht 60 Euro für ein Spiel ausgeben welches ich nur ein bis zwei Stunden spiele und dann nie mehr anfasse weil ich immer gekillt werde oder ich mir keine 30 Tastenbelegungen für die ganzen Killerspielfähigkeiten merken kann. Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich oder könnt mir eine Empfehlung zu Destiny 2 geben? Vielen Dank im voraus. Ich spiele übrigens am PC.

Mit freundlichen Grüßen,
das Neue Eden
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
05.09.2017, 13:42
Beitrag #2
RE: Killerspiel-Neuling stellt sich vor
Hi!

Also wenn du Science-Fiction magst, kann ich mir gut Vorstellen, dass du mit Destiny 2 warm wirst. Du solltest dich aber darauf gefasst machen, dass es eine gewisse Gewöhnungszeit benötigt. Da die Kill-Time aber viel länger ist als bei Call of Duty oder anderen Shootern, wirst du wenn du mal gut bist, weniger häufig unglücklich von hinten oder von der Seite gekillt.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
07.09.2017, 16:41
Beitrag #3
RE: Killerspiel-Neuling stellt sich vor
Moin NewEden, als SiFi-Fan wird Dir das Setting gefallen, das Gameplay ist als Genre-Einsteiger natürlich erstmal gewöhnungsbedürftig, aber nach einer gewissen Einspielzeit gehen auch die Tastenbefehle intuitiv von der Hand. Bei mir wars andersrum, als Battlefield-Gamer bin ich vom PC auf Konsole umgestiegen, da ist das Aiming mit Pad schon krasser was die Umstellung betrifft.
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!
07.09.2017, 19:03
Beitrag #4
RE: Killerspiel-Neuling stellt sich vor
Hallo und vielen Dank euch beiden für eure Antworten. Was ihr schreibt macht mir Mut und die Zeit um mich einzugewöhnen nehme ich mir da gern wenn das Spiel, seine Inhalte und seine Geschichte wirklich so gut sind wie man überall hören und lesen kann. Gut, da werde auch ich in Destiny 2 einsteigen.

Grüße,
NewEden
Zitieren
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Shellyleinchen stellt sich vor Shellyleinchen 3 1.364 18.09.2016 20:32
Letzter Beitrag: Vronilicious
  Lohnt es sich jetzt neu in Destiny einzusteigen TheLordOfSalem 2 2.223 25.04.2016 11:56
Letzter Beitrag: BTTony23
  Ein Neuling stellt sich vor preeestar 7 2.770 17.12.2015 12:53
Letzter Beitrag: preeestar
Wink Neuling sucht mitspieler DeathDogXI 2 1.473 30.08.2015 18:32
Letzter Beitrag: Jelly
  Laserhawk stellt sich vor! Laserhawk 4 1.622 07.06.2015 16:57
Letzter Beitrag: AnGeLuS Gaming



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Keine Werbung wenn Du eingeloggt bist!